Anästhesie

Alle Schönheitsoperationen werden mit erfahrenen Anästhesiologen betreut. Die Anästhesisten sind auf die schonende Narkosen spezialisiert, wo das Aufwachen noch auf dem Op Tisch am Ende der Op sofort erfolgt, somit "Wachstationen" zur Vergangenheit gehören. Die Patienten sind fit nach einer Narkose und können sofort laufen, wenn es sich um eine kleine Op handelt, dann können Sie sogar mit Begleitung  nach Hause gefahren werden.

Aesthetic Carré  im neuen Glas - Carré auf der 5. Etage des Ärztehauses 

HEUMARKT 43.

50667 Köln

 

Dr. med. Bernhard Beckmann Anästhesist und Schmerztherapeut

Dr.Beckmann arbeitete auch er zuvor jahrelang in großen deutschen Schwerpunktkrankenhäusern in verantwortlicher Position. Er ist mit allen möglichen Narkoseverfahren vertraut.  Durch seine freundliche und sichere Art ermöglicht er vielen Patienten eine leichtere Vorbereitung auf die Operation und Narkose. Er leitet und organisiert ein Netzwerk aus Anästhesisten und Anästhesieschwestern und ist zuständig für die ambulante Schmerztherapie und Anästhesie, auch für mehrere andere operative Kliniken in Köln. Insbesondere ist er auf das so genannte TIVA-Verfahren spezialisiert. Hierbei handelt es sich um ein speziell für die ambulante Durchführung von Operationen entwickeltes, leichtes Narkoseverfahren, wobei bei dem Patienten / die Patientin kein Narkosegas eingesetzt wird, sondern lediglich wiederholt eine intravenöse Spritze bei reiner Sauerstoffbeatmung verabreicht wird. Dadurch schlafen Sie schnell und sehr angenehm ein. Und was noch wichtiger ist: Sobald die Medikamenteneinspritzung eingestellt wird, wachen Sie genauso schnell wieder auf. Die Tiefe des Schlafs lässt sich durch eine spezielle Infusionspumpe exakt einstellen und wird fast immer als oberflächlicher Dämmerschlaf gestaltet.  Über Vorteile, Indikationsgebiete und Risiken sämtlicher Anästhesieverfahren klärt Sie Herr Dr. Beckmann selbstverständlich bei jedem Aufklärungsgespräch ausführlich auf und macht gleichzeitig Vorschläge für das für Sie am besten geeignete Anästhesieverfahren.